HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Mittwoch / 18:00 / VOX
Hautnah: Die Tierklinik
Tierarztserie D 2018 60 Min. Staffel 4, Folge 284
Beschreibung

Heute geht es um die folgenden Fälle: Kater 'Felix': Kater "Felix" wird als Notfall in die Tierklinik eingeliefert. Das Tier bewegt sich nicht mehr und ist stark unterkühlt. Außerdem ist seine Blase extrem gefüllt. Tierärztin Cindy Freigang übernimmt den Patienten und fertigt Röntgenbilder an. Leider bestätigt sich die schlimmste Befürchtung: der Kater leidet an einem akuten Nierenversagen. Ob die Tierärztin das Leben des todkranken Tieres noch retten kann? Wolfshund 'Quinlan': Wolfshund "Quinlan" ist ein echter Pechvogel. Die Vorderbeine des neun Monate alten Rüden wachsen immer wieder krumm. Zwei Mal wurde der Riese bereits operiert. Jetzt soll Dr. Christian Schlichtherle die Herausforderung ein drittes Mal annehmen. Das ist aber nur möglich, wenn sich die Wachstumsfugen in den Vorderbeinen noch nicht geschlossen haben. "Quinlan" muss geröntgt werden. Kann der Orthopäde den Eingriff durchführen oder ist es dafür zu spät? Zwergkaninchen 'Buddel': Zwergkaninchen "Buddel" wurde von einem Hund gebissen und hoppelt nun seit ein paar Wochen mit einem 'Fixateur externe', einer Haltevorrichtung für komplizierte Brüche, herum. Wenn alles gut geht, soll der "Fixateur" heute entfernt werden. Dr. Christian Schlichtherle will sich das Bein ansehen. Doch bei den kleinen Tieren ist es gar nicht so leicht, den Bruch zu beurteilen und die Haltevorrichtung zu entfernen. Wird "Buddel" heute als geheilt entlassen? Zwergdackel 'Hedwig': Dackeloma "Hedwig" ist schon 16 Jahre alt und hat ein Problem mit der Herzklappe. Die betagte Hundedame kann damit gut leben, nur verschlechtern darf sich der Zustand des Herzens nicht. Das würde für sie Lebensgefahr bedeuten. Als Klinikleiter Dr. Dirk Remien seine Patientin mittels Ultraschall untersuchen möchte, nimmt Herrchen Reißaus. Zu groß ist die Angst vor einer schlimmen Diagnose. Nur gut, dass "Hedwigs" Frauchen tapfer an der Seite des Dackels bleibt. Was wird der Kardiologe entdecken? Mini Thai Katze 'Lilly': Klinikleiter Dr. Dirk Remien kennt seine Patientin Katze "Lilly" sehr gut - schließlich ist sie seine Nachbarin. Seit einiger Zeit trinkt die einjährige Katze ungewöhnlich viel und ist ständig rollig. Frauchen hat Angst, dass "Lilly" an Diabetes leiden könnte. Aber auch ein Nierenproblem oder eine Gebärmutterentzündung können die Ursache sein. Bei der Blutanalyse werden erhöhte Leberwerte sichtbar. Wie schlimm steht es um 'Lilly'? Mops 'Lennie': Mops "Lenni" ist ein echtes Schleckermäulchen. An Frauchens Pralinenschachtel konnte der drei Jahre alte Rüde einfach nicht vorbei gehen. Doch ein übermäßiger Schokoladenkonsum ist für Hunde giftig. "Lenni" muss dringend das gesamte Naschwerk erbrechen. Deshalb bekommt er eine Spritze von Tierärztin Cindy Freigang. Nur wenn auch wirklich alle Pralinen wieder draußen sind, darf der gefräßige Mops nach Hause... Labrador Mischling 'Toni': Labrador Mischling "Toni" hat mit einem Igel gespielt und kann seitdem nicht aufhören zu husten. Die ganze Nacht hat der Husten ihn und seine Familie wach gehalten. Jetzt soll sich Dr. Melanie Langer den Rüden ansehen. Gefressen hat "Toni" den Igel nicht, aber Herrchen vermutet, dass er Laub eingeatmet hat. Die Tierärztin nimmt sich ihren Patienten vor und entdeckt einen geröteten, schleimigen Rachen. Ist der Igel vielleicht doch nicht an "Tonis" Beschwerden schuld?