HÖRZU Logo
https://skyticket.sky.de/
Mittwoch / 17:40 / Arte
Griechenland - Nikos' rollender Laden
Dokumentation GR 2013 55 Min.
Beschreibung

Noch ist es Nacht in der kleinen Stadt Trikala in Thessalien, einer Region im Nordosten Griechenlands am Fuße des Pindos-Gebirges. Der fliegende Händler Nikos Anastasiou trifft letzte Vorbereitungen, bevor er sich auf seinen Weg in die abgeschiedenen Bergdörfer macht. Seit über 30 Jahren verkaufen Nikos und seine Frau einmal pro Woche Obst und Gemüse an die Dorfbewohner. Ihre beiden Söhne helfen ihnen seit ein paar Jahren bei der beschwerlichen Arbeit. Doch Nikos und seine Familie sind mehr als nur Händler. Sie fungieren als Bindeglied zwischen zwei Welten dem Tal und den Bergen und erledigen allerlei Besorgungen für die älteren Menschen, die in ihren Dörfern geblieben sind. Die Jugend hat die Berge längst verlassen und kommt nur noch im Sommer auf Besuch. Die Anastasious haben immer ein offenes Ohr für die Sorgen und die Freuden der Dorfbewohner. Dadurch entsteht ein echter sozialer und menschlicher Zusammenhalt. Die Dokumentation folgt dem Rhythmus der Jahreszeiten und erzählt vom Leben der fahrenden Obst- und Gemüsehändler. Nur die ersten Szenen spielen im Tal und zeigen, wie Nikos aus der Stadt aufbricht. Dann folgt die Kamera dem Wagen des Händlers in die Berge von Dorf zu Dorf. Neben dem Geschäftlichen geht es vor allem darum, sich zu sehen und wiederzusehen, zu diskutieren, Neuigkeiten einzuholen, Nettigkeiten und tröstende Worte auszutauschen sowie über sich und andere zu lachen. Gezeigt werden die ganz einfachen Leute vom Land in einer Welt, die es wohl nicht mehr lange geben wird. Man trifft auf echte Originale, auf Menschen, die fröhlich, melancholisch oder vom Schicksal gezeichnet sind und deren Haltung viel über die griechische Mentalität verrät.

Personen
Filmstab
  • Regie
  • Dimitris Koutsiabasakos