HÖRZU Logo
https://skyticket.sky.de/
Mittwoch / 12:00 / KiKA
Garfield
Der Monsterkuchen / Odie haut ab / Die Geschichte der Hunde / Die Odie-Eichhörnchen-Show / Das Mäuseparadies / Wer anderen eine Grube gräbt...
3D-Animationsserie F 2008 75 Min.
Beschreibung

Der Monsterkuchen / Odie haut ab / Die Geschichte der Hunde / Die Odie-Eichhörnchen-Show / Das Mäuseparadies / Wer anderen eine Grube gräbt... - Der Monsterkuchen: Jon backt für Odie einen Geburtstagskuchen. Dabei hält er sich an die Anleitung einer Kochsendung. Leider schaltet er mittendrin aus Versehen in einen Horrorfilm, in dem Frankenstein gerade erklärt, wie er sein Monster fabriziert. Heraus kommt ein Monsterkuchen, der Jon, Odie und Garfield verfolgt. Odie haut ab: Jon verreist für ein paar Tage. Garfield treibt mit Odie wie immer seinen Schabernack. Diesmal allerdings so schlimm, dass dieser schließlich wegrennt und bei einem Jungen und seiner Familie in der Nachbarschaft ein neues Zuhause findet. Garfield versucht, ihn wiederzuholen, aber Odie weigert sich zurückzukommen. Als sie der Junge als durchgeknallter Hobbywissenschaftler entpuppt, der Odie in eine Kakerlake verwandeln will, ist er dann doch froh, das Garfield ihn rettet. Die Geschichte der Hunde: Garfield will einen Film über die Geschichte der Hunde drehen. Dabei lässt er kein gutes Haar an ihnen. In seinen Augen sind sie dumm, hässlich und überflüssig. Doch während der Dreharbeiten bricht ein Feuer in Vitos Pizzeria aus. Die Hunde der Nachbarschaft riechen das, wecken Vito auf und löschen mit ihm das Feuer. Da muss Garfield erkennen, dass Hunde vielleicht doch zu etwas gut sind. Die Odie-Eichhörnchen-Show: Garfield freut sich jedes mal ein Loch in den Bauch, wenn Odie auf Eichhörnchenjagd geht. Das endet nämlich regelmäßig damit, dass Odie von den cleveren Eichhörnchen fertig gemacht wird. Doch als ein Eichhörnchen sich selbst umhaut, zeigt Odie sein wahres Gesicht. Er trägt es vorsichtig ins Haus und macht ihm letztlich klar, dass er nur sein Freund sein möchte und den Eichhörnchen die zahlreichen Boshaftigkeiten nicht übel nimmt. Fortan verehren die Nagetiere Odie als weises Wesen. Und das scheint das Ende für Garfields Unterhaltungsprogramm ... Das Mäuseparadies: Jon entdeckt, dass das Haus voller Mäuse ist. Garfield ist seiner Meinung nach dafür zuständig, sie zu vertreiben. Gerade läuft eine Sendung im Fernsehen über einen Vergnügungspark, der vollständig aus Käse besteht. Die Mäuse sind begeistert und überreden Garfield, sie dort einzuschmuggeln. Das ist nicht leicht, weil Harry dort als Aufpasser arbeitet und verhindern soll, dass Nager eindringen. Garfield schafft es trotzdem. Wer anderen eine Grube gräbt...: Nermal geht Garfield gehörig auf die Nerven. Darum schmeißt er ihn in die Mülltonne. Dort entdeckt Nermal Pooky, den Jon aus Versehen beim Putzen weggeschmissen hat. Nermal lässt Pooky verschwinden und erpresst so Garfield, ihn nett zu behandeln. Als Garfield das nicht mehr aushält, lockt er Jons Cousinen ins Haus, die mit Kätzchen am liebsten Schönheitssalon spielen. Zum Schluss wird er allerdings selbst Opfer der beiden Mädchen.

Personen
Filmstab
  • Regie
  • Drehbuch
  •  
  • Musik
  •  
  • Philippe Vidal
  • Julien Magnat
  • Mark Evanier Evanier
  • Laurent Bertrand
  • Jean-Christophe Prudhomme