HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Mittwoch / 08:20 / WDR
Doc Esser -
Bluthochdruck - das können wir selbst tun!
Gesundheitsmagazin D 2020 50 Min. Staffel 8, Folge 33
Beschreibung

Bluthochdruck - das können wir selbst tun! - Vierteilige Reihe mit Dr. Heinz-Wilhelm Esser - Bluthochdruck - das können wir selbst tun! Er gilt als stiller Killer - da er oft erst spät bemerkt oder unterschätzt wird. Der Bluthochdruck. Fast jeder Dritte Deutsche leidet darunter. Wird er nicht behandelt, drohen Herzinfarkt, Schlaganfall, Nieren- und Augenschäden. Dr. Heinz-Wilhelm Esser ist "Doc Esser" und Oberarzt an einer Remscheider Klinik. Der Kardiologe macht Mut: "Wir wissen heute, dass wir mit einer Lebensstil-Änderung viel erreichen können, weniger Medikamente, mehr Lebensqualität." Wer seine Ernährung umstellt, sich mehr bewegt und besser entspannt, kann das Krankheitsbild positiv beeinflussen. Genau das will Reporter Karsten Morkun versuchen, um seinen massiven Bluthochdruck in den Griff zu bekommen. Er startet mit einem Wechsel auf gesunde Kost und baut mehr Bewegung in seinen Alltag ein. Gemeinsam mit Prof. Gabor Petzold vom Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn will Doc Esser zeigen, wie Entspannungstherapie auf unseren Körper wirkt. Mit Hirnscans einer Bluthochdruckpatientin wollen die beiden die positive Stimulation bestimmter Hirnareale belegen. Außerdem: welche Rolle spielt Salz für den Blutdruck und wo ist eigentlich wie viel drin? Wie können wir wissen, wie viel Salz wir überhaupt täglich essen? Die Salz-Challenge geht der Doc gemeinsam mit WDR-Ernährungsexpertin Anja Tanas an.

Personen
Filmstab
  • Moderation
  • Gast
  •  
  • Dr. Heinz-Wilhelm Esser
  • Anja Tanas
  • Prof. Gabor Petzold