HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Donnerstag / 02:30 / Servus TV
Die ungewöhnlichsten Tier-Freundschaften
Freunde für's Leben
Tierdoku GB 2020 50 Min. Staffel 1, Folge 2
Beschreibung

Freunde für's Leben - Was tun, wenn ein gestandener Schafbock seine Zeit lieber mit einer Herde Kühe verbringt und diese mit seiner Aufmerksamkeit sogar mehr umgarnt als seine Artgenossinnen? Wie kann ein eigentlich auf Nagetiere allergischer Schnauzer, der für die Jagd von Kleintieren gezüchtet wurde, nun zum besten Bade-Kumpel für ein Meerschweinchen mutieren? Kann ein Hund auch zum besten Freund eines Truthahns werden und diesen bei seinem Abnehm-Sportprogramm coachen? Fragen über Fragen... Doch diese Tier-Freundschaften beweisen, dass in einer Freundschaft die Gemeinsamkeiten die zahlreichen Unterschiede einfach übertrumpfen und dass Freundschaft einfach grenzenlos ist. Ungewöhnliche Erzieherinnen stellen auch die beiden Dalmatinergeschwister Indigo und Bindi dar. Sie sind an der Erziehung des jungen Zebras City Boy maßgeblich beteiligt. Denn City Boy muss auf die Auswilderung und das Leben in der Wildnis vorbereitet werden und diesen Part der Erziehung übernehmen die beiden engagierten Hundedamen. Auch eine einst einsame Meerkatze hat eine neue liebevolle Familie gefunden: Jetzt ist sie nämlich ein wichtiges, wenn nicht das wichtigste Mitglied der 50-Mann-starken Mangustenfamilie, deren Wachposten sie bei jeglichen Raubzügen spielt. Unablässig hält sie Ausschau nach Gefahr, bis schlussendlich der Schlaf sie dann doch übermannt und auch sie sich in geselliger Atmosphäre mit ihrer Adoptivfamilie ein wohlverdientes Päuschen gönnt.