HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Donnerstag / 04:55 / Classica HD
Die Orgel der Philharmonie de Paris - Eröffnungskonzert
Konzert D 2015 95 Min.
Beschreibung

Jörg Widmann (*1973): Violakonzert (Uraufführung) - Camille Saint-Saëns (1835-1921): Sinfonie Nr. 3 c-Moll op. 78 "Orgelsymphonie" - Thierry Escaich (*1965): Orgelimprovisation. Antoine Tamestit (Viola), Thierry Escaich (Orgel), Orchestre de Paris; Leitung: Paavo Järvi. Die neue Philharmonie de Paris bekam eine großartige Orgel, erbaut von der österreichischen Firma Rieger. Mit 91 Registern auf 4 Manualen und Pedal handelt sich um eine symphonische Orgel, auf der das gesamte Repertoire gespielt werden kann. In ästhetischer Hinsicht fügt sie sich perfekt in Jean Nouvels Architektur ein: Wie die Ränge der Philharmonie ist sie luftig und zart und schwebt im Raum wie ein Vogel im Gleitflug. Eine raffiniert gestaltete Wand verdeckt und enthüllt sie nach Belieben.

Personen
Filmstab
  • Gast
  •  
  • Antoine Tamestit
  • Thierry Escaich