HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Sonntag / 17:55 / ORF 3
Die Fledermaus
Operette A | D 1972 140 Min.
Beschreibung

ORF III zeigt den Klassiker des Operetten Genres mit Heinz Holecek, Waldemar Kmentt und Gundula Janowitz, in einer Inszenierung von Otto Schenk: Eine frivole Gesellschaftssatire mit zeitlosem Reiz: Im Mittelpunkt der Handlung steht das Rachegelüst von Dr. Falke, der schwerbetrunken in einem Fledermauskostüm von seinem Freund Gabriel Eisenstein auf der Straße zurückgelassen, zum Gespött der Öffentlichkeit wurde. Seine Stunde schlägt, als Eisenstein wegen Beamtenbeleidigung für ein paar Tage ins Gefängnis muss: Just für den Abend seines Haftantritts lädt er ihn zu einem Silvesterfest beim bulgarischen Handelsattaché Orlofsky ein. Eisenstein, immer auf der Suche nach kleinen außerehelichen Vergnügungen, will diese Party unter keinen Umständen verpassen. Und dieses Fest hat es in sich: Aristokraten, Bürger und Dienstboten vergnügen und verbrüdern sich. Männerfreundschaften gehen zu Bruch, Ehepaare betrügen sich und hochachtbare Personen führen ein scheinheiliges Doppelleben. Es gibt jeder vor, jemand anderer zu sein, und zum Schluss schiebt man die Schuld auf den Champagner. Dirigent: Karl Böhm. Besetzung: Gundula Janowitz (Rosalinde), Waldemar Kmentt (Alfred), Eberhard Wächter (Eisenstein), Renate Holm (Adele), Erich Kunz (Dr.Frank), Wolfgang Windgassen (Prinz Orlowsky), Heinz Holecek (Falke), Otto Schenk (Frosch), Erich Kuchar (Dr.Blind), Sylvia Lukan (Ida). Österreich 1972

Personen
Schauspieler
  • Gabriel von Eisenstein
  • Rosalinde
  • Prinz Orlofsky
  • Frank
  • Alfred
  • Dr. Falke
  • Frosch
  • Adele
  • Dr. Blind
  • Eberhard Waechter
  • Gundula Janowitz
  • Wolfgang Windgassen
  • Erich Kunz
  • Waldemar Kmentt
  • Heinz Holecek
  • Otto Schenk
  • Renate Holm
  • Erich Kuchar
Filmstab
  • Drehbuch
  •  
  •  
  • Musik
  • Kamera
  • Henri Meilhac
  • Ludovic Halévy
  • Roderich Benedix
  • Johann Strauß
  • Wolfgang Treu