HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Donnerstag / 07:00 / Geo Television
Die Erde von oben
Leben mit der Natur - Leben für die Natur - Teil 1
Natur F 2007 55 Min. Staffel 4, Folge 1
Beschreibung

Leben mit der Natur - Leben für die Natur - Teil 1 - Von den unendlich weiten Ozeanen, zu den höchsten Berggipfeln, über die afrikanische Savanne zu den grenzenlosen Eisfeldern der Antarktis - Yann Arthur-Bertrand schenkt uns eine unvergleichliche Reise, die uns die unverwechselbare Schönheit der Erde präsentiert. In der Dokumentationsreihe vermitteln phantastische Bilder Zusammenhänge, die eigentlich auf der Hand liegen, aber noch nie so kunstvoll unterhaltend auf den Punkt gebracht wurden. Denn natürlich hängt alles zusammen: Die Menschen sind abhängig von ihrer Umwelt - selbst das scheinbar unwichtigste Detail ist eines von vielen Puzzleteilchen, das die Ordnung, die wir Ökosystem nennen, mit bestimmt. Yann Arthur-Bertrand will ein Bewusstsein für die Natur wecken. Hinter den wunderschönen, imposanten Bildern verbergen sich verletzliche, komplizierte Systeme, die durch die Eingriffe des Menschen hochgradig gefährdet sind. Deshalb zeigt die Dokumentation die Verwundungen auf dem Planeten. Yann Arthur-Bertrand weist dabei auf die großen Zusammenhänge hin: Wie reagiert die Artenvielfalt auf die globale Erwärmung? Wie kann genug Trinkwasser ermöglicht werden, wenn der Mensch immer größere Gebiete industriell ausbeutet und verschmutzt? Und inwiefern ist die Menschheit von den anderen Lebewesen abhängig? Mit seiner Arbeit, die für ihn zu einer Berufung geworden ist, will Arthur-Bertrand den Menschen ihre Umwelt näherbringen und ihre Aufmerksamkeit auf die drängenden Probleme lenken, die der Planet Erde hat. Verschmutzungen und Naturkatastrophen werden zunehmend zu einer Gefahr für die Schönheit und Einzigartigkeit der Welt in der wir alle leben.

Personen
Filmstab
  • Regie
  •  
  • Musik
  • David Perrier
  • Sophie Scala
  • Armand Amar