HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Sonntag / 09:15 / ORF 3
Das Haus in Montevideo
Komödie D 1963 130 Min.

Humor

Action

Spannung

Gefühl

Beschreibung

Der Studienprofessor Dr. Traugott Hermann Nägler (Heinz Rühmann) hält als tugendstrenger Haustyrann seine zwölf Kinder auf Trab und lässt bei Tisch sogar seine Frau Marianne (Ruth Leuwerik) zum Bildungsappell antreten. Nägler hat längst seine Schwester Josefine vergessen, die er einst aus der Familie verstieß, weil sie im Alter von 17 Jahren unehelich schwanger wurde. Da bekommt er Post von Josefines Testamentsvollstrecker (Viktor de Kowa). Seine fast volljährige Tochter Atlanta (Ilse Pagé) soll Josefines Haus in Montevideo erben. Nägler möchte mit der "verderbten" Hinterlassenschaft aber nichts zu tun haben. Der clevere Pastor Riesling (Paul Dahlke) sowie die lokalen Honoratioren überreden ihn aber zur Reise - schon wegen der vielen Spenden, die sie erwarten. Als Nägler und Riesling in Josefines Haus von der mondänen Carmen de la Rocco (Hanne Wieder) und mehreren jungen Mädchen empfangen werden, glauben sie, in einem anrüchigen Etablissement gelandet zu sein. Nägler bringt Atlanta in einer Pension "in Sicherheit", doch dort trifft sie sich heimlich mit ihrem nachgereisten Freund Herbert Kraft (Michael Verhoeven). Josefines Testament bringt Nägler indes in arge Bedrängnis: Geerbt wird erst dann, wenn sich in seiner Familie ein zweites uneheliches Kind findet. Nägler ist zwischen der Aussicht auf das Geld und seiner Moral hin- und hergerissen. Er liebäugelt sogar damit, Herbert mit Atlanta zu verkuppeln. Beschämt muss er indessen feststellen, dass Josefines Haus ein Heim für minderjährige Mütter ist. Betrübt reist er heim. Er hätte die Hoffnung auf das Erbe längst aufgegeben - wenn da nicht die windige Sache mit seiner eigenen Hochzeit gewesen wäre ...

Personen
Schauspieler
  • Prof. Dr. Traugott Hermann Nägler
  • Marianne Nägler
  • Pastor Riesling
  • Carmen del la Rocco
  • Atlanta
  • Herbert
  • Anwalt
  • Bürgermeister
  • Belinda
  • Martha
  • Apotheker
  • Oberst
  • Lohengrin
  • Anwalt
  • Heinz Rühmann
  • Ruth Leuwerik
  • Paul Dahlke
  • Hanne Wieder
  • Ilse Pagé
  • Michael Verhoeven
  • Victor de Kowa
  • Fritz Tillmann
  • Elfie Fiegert
  • Doris Kiesow
  • Herbert Kroll
  • Georg Gütlich
  • Pierre Franckh
  • Viktor de Kowa
Filmstab
  • Regie
  • Drehbuch
  •  
  • Musik
  • Kamera
  • Schnitt
  • Helmut Käutner
  • Helmut Käutner
  • Curt Goetz
  • Franz Grothe
  • Günther Anders
  • Klaus Dudenhöfer