HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Mittwoch / 14:15 / ARD alpha
Auf zum Polarkreis!
Von Dänemark bis zum Nordkap
Dokumentation D 2010 45 Min.
Beschreibung

Von Dänemark bis zum Nordkap - "Auf zum Polarkreis!" gewährt einen Einblick hinter die Kulissen der aufwendig produzierten Naturfilmserie "Wildes Skandinavien". Dieser Film zeigt, wie sich sensationelle und komische Ereignisse vor der Kamera abspielen, er zeigt aber auch Erfolg und Misserfolg bei den Dreharbeiten. Moschusochsen greifen ferngesteuerte Kameras an, Kreuzottern attackieren die Kameraleute, Hundeschlittentouren bei klirrender Kälte enden in Rodelpartien für Mensch und Ausrüstung, und Mückenschwärme lassen tagelange Aufenthalte in Tarnzelten zur nervlichen Zerreißprobe werden. Am Ende droht der Expedition im arktischen Packeis sogar das Scheitern. Filmemacher Jan Haft und sein Team machen sich auf, um die schönsten Naturgebiete und die interessantesten Tiere in unseren nördlichen Nachbarländern zu filmen. Doch wie weit muss man fahren, bis man auf die echte Wildnis stößt? Gibt es in Europa überhaupt noch vollkommen unberührte Natur? Dieser Film zeigt die Natur Dänemarks und Norwegens von ihrer aufregendsten und schönsten Seite. Kurz hinter der deutsch-dänischen Grenze beginnt die Reise, die bis ins Tausende Kilometer weiter nördlich liegende arktische Packeis führt. Auf der Suche nach ursprünglicher Natur hält das dicht besiedelte und landwirtschaftlich intensiv genutzte Dänemark einige Überraschungen bereit: Rotwild und Damwild streifen durch die Wälder, und in einsamen Schilfgebieten brütet die Rohrdommel, auch Moorochse genannt. Je weiter das Team nach Norden vordringt, desto wilder und ursprünglicher wird die Landschaft. Am Ende stehen die Kameramänner in einer Art "gefrorenem Garten Eden": Auf Spitzbergen sind die zahlreichen Tiere meist zutraulich. Rentiere ziehen wie seit jeher durch die vereisten Weiten, Robben und Walrosse ruhen an abgeschiedenen Küsten, stets auf der Hut vor mächtigen Eisbären. Doch auch hier ist das Naturparadies bedroht: Bedeuten Verschmutzung, die Überfischung der Meere und der Klimawandel das Aus für Europas letzte große Wildnis?