HÖRZU Logo
Mittwoch / 08:20 / Kinowelt TV
Julia und die Geister
Drama D | I | F 1965 135 Min.

Humor

Action

Spannung

Gefühl

Beschreibung

1 Golden Globe Nominiert für einen Oscar® Julia lebt in einem schönen Haus am Meer. Sie ist ein spirituelles, naives Wesen, und in gewisser Weise ist sie von Geistern umgeben, die zu ihr sprechen. Susie, ihre neue, sexuell extrovertierte Nachbarin, versucht vergeblich, Julia aus ihrem Schneckenhaus zu holen. Dazu kommt noch, dass Julia begründete Sorge hat, ihr Mann betrüge sie und könne sie bald verlassen. Nach langen inneren Kämpfen emanzipiert sie sich, trennt sich von ihrem Mann und entdeckt eine neue, innere Stärke! Autobiographischer Spielfilm von Federico Fellini mit dessen Ehefrau Giulietta Masina in der Hauptrolle.

Personen
Schauspieler
  • Giulietta Boldrini
  • Susy / Iris / Fanny
  • Giorgio
  • Valentina
  • Bishma
  • Giuliettas Mutter
  • Sylva
  • Giorgios Freund
  • Medium
  • Giulietta Masina
  • Sandra Milo
  • Mario Pisu
  • Valentina Cortese
  • Valeska Gert
  • Caterina Boratto
  • Sylva Koscina
  • José Luis de Vilallonga
  • Friedrich von Ledebur
  • Fred Williams
  • Anne Francine
  • Elena Fondra
  • George Ardisson
  • Alberto Plebani
Filmstab
  • Regie
  • Drehbuch
  •  
  •  
  •  
  • Musik
  • Kamera
  • Produzent
  •  
  •  
  •  
  • Schnitt
  • Federico Fellini
  • Federico Fellini
  • Tullio Pinelli
  • Ennio Flaiano
  • Brunello Rondi
  • Nino Rota
  • Gianni Di Venanzo
  • Angelo Rizzoli
  • Clemente Fracassi
  • Henry Deutschmeister
  • Eichberg
  • Ruggero Mastroianni